DeutschRussianEnglish
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Schöne und makellose Haut durch Derma™K

Wer hat ihn nicht - den Traum von schöner und makelloser Haut? Narben, Aknenarben, Falten, Pigmentstörungen, Warzen und andere störende Hautveränderungen gehören von jetzt an zur Vergangenheit. Mit dem neuen Derma™ K sind die Ergebnisse überzeugend: Ihre Haut erscheint glatter und gesünder, und Sie erhalten ein jüngeres und strahlendes Aussehen. Der Derma K setzt neue Maßstäbe im Bereich der ästhetischen Medizin. Ihr Arzt hat in Zeit, Ausbildung und Energie investiert, um Ihnen die besten und fortschrittlichsten Behandlungsmethoden zu bieten.

Was ist der Derma™K?

Der Derma™ K ist weltweit einzigartig. Für das mikroskopisch genaue Abtragen der Haut (Schicht für Schicht) kann synchron geschaltet der thermische Effekt exakt dosiert werden. Der thermische Effekt ist verantwortlich für die Neustrukturierung des Kollagengewebes, das eine Straffung der Haut bewirkt. Für reine Hautverbesserung und gesünderes Aussehen wird der thermische Effekt minimiert. Ist dagegen das Ziel ein jüngeres Aussehen, also eine Faltenglättung, so ist der thermische Effekt zu verstärken. Beide dafür verwendeten Wellenlängen können je nach Zielsetzung überlagert werden.

Wie funktioniert der Derma™K?

Der weltweit patentierte Derma K ermöglicht eine Überlagerung zweier unterschiedlicher Laser und deren synchrone Anwendung. Er verbindet dabei die Vorteile des Er:Yag Lasers, der seit langem für das sogenannte Präzisionspeeling - einem Abtragen der Haut - verwendet wird, mit den Vorteilen des C02-Lasers, der für eine entsprechende Faltenglättung sorgt. Mit dem Derma™ K kann der behandelnde Arzt genau auf die Wünsche und die Hautbeschaffenheit des Patienten eingehen.

An welchen Körperzonen sind Behandlungen sinnvoll?

Durch die sanfte Wirkungsweise des Derma K können neben dem Gesicht auch andere Körperregionen behandelt werden, wie z.B. Halsbereich, Nacken, Dekollete sowie Arme und Beine. Besprechen Sie dies bitte mit Ihrem Arzt.

Wann ist eine Anwendung möglich?

Grundsätzlich kann jeder mit dem Derma K behandelt werden. Weltweit angesehene Fachärzte empfehlen jedoch die Zuschaltung des thermischen Effektes nur dann, wenn das Ziel Faltenglättung ist. Diese ist im allgemeinen erst in der zweiten Lebenshälfte notwendig. Das reine Präzisionspeeling ist bei jedem anwendbar und sogar in bestimmten Zeitabständen wiederholbar.

Wie läuft die Behandlung ab?

Je höher der thermische Effekt ist, desto deutlicher ist die Behandlung spürbar. Mit minimierter thermischer Einstellung ist die Behandlung teilweise bereits ohne Anästhesie gut verträglich. Über die Anästhesie und die erforderlichen Medikamente informiert Sie der behandelnde Arzt.

Mögliche Begleiterscheinungen

Über die direkt nach der Behandlung auftretenden Begleiterscheinungen informiert Sie der behandelnde Arzt. Wichtig ist jedoch, dass die Stärke des zugeschalteten thermischen Effektes auch Einfluss auf den Heilungsprozess nimmt. Ist dieser gering, ist auch die Dauer des Heilungsprozesses entsprechend kürzer. Ist dieser hoch, dauert auch die Heilungsphase länger.

Worauf ist nach der Behandlung zu achten?

Für die Zeit vor und nach der Behandlung besteht striktes Sonnenverbot. Informieren Sie sich über das prä- und postoperative Pflegeprogramm und den ausreichenden Lichtschutz, um Ihnen die Wartezeit auf Ihr "neues Aussehen" erheblich zu verkürzen.

Wie lange hält das Ergebnis und kann die Behandlung wiederholt werden?

Hier gilt wiederum die Regel - je höher der thermische Effekt ist, desto länger hält auch die Hautverjüngung an. Eine Wiederholung der Behandlung mit thermischem Effekt sollte nicht vor Ablauf von 5 Jahren vorgenommen werden.

Wo liegen die Vorteile des Derma K?

Mit dem Derma™ K kann der Arzt sehr genau auf die individuellen Bedürfnisse und die Hautbeschaffenheit des Patienten eingehen. Die kombinierte, synchrone Anwendung der beiden Laser erlaubt eine maximale Sicherheit des Patienten bei minimalem Unbehagen und möglichst kurzer Abheilzeit. Der Derma™ K schließt die Lücke zwischen einfacher Hautpflege und "Facelift" und trägt in dieser Zeit wesentlich zu einem schöneren und jüngeren Aussehen bei.

weiter zu Photorejuvenation