Mehr Infos
Aktuelle Preisliste Termin vereinbaren

Mimikfaltenbehandlung mit Botulinumtoxin A (Botox)

Die mimische Muskulatur ist fest mit der Gesichtshaut verbunden. Kommt es zur Anspannung der mimischen Muskeln, entsteht eine sichtbare Falte. Je nachdem welcher Muskel angespannt wird, kann mit dem Gesicht Freude, Erstaunen, Wut oder Ärger ausgedrückt werden. Gerade die Glabellafalten zwischen den Augenbrauen vermitteln oft den Eindruck des Unmuts. Diese werden daher auch "Zornesfalten" genannt und es entsteht der so genannte "böse Blick". Oftmals sind diese Falten aber nur die Folge großer Konzentration oder Anspannung, z.B. bei der Bildschirmarbeit oder beim Autofahren.

Durch das wiederholte Anspannen der Gesichtsmuskulatur kommt es über die Jahre zu einer dauerhaften Vertiefung der Gesichtsfalten. Die Falten bleiben nun auch bei fehlender Anspannung bestehen. 

OP-Dauer: 20-30 Minuten
Narkosevariante: nicht erforderlich
Klinikaufenthalt: nicht erforderlich
Nach der OP: Wiederaufnahme gewohnter Aktivitäten & Tätigkeiten bereits unmittelbar danach
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ziel der Botoxbehandlung

Ziel einer wirksamen Faltenbehandlung ist die Verhinderung der Muskelanspannung und das Anheben der bereits vorhandenen Falten. Hierfür steht das Botulinumtoxin oder kurz Botox zur Verfügung.

Wie wirkt Botox?

Botulinumtoxin ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in einen Muskel gespritzt, blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse. Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Andere Nervenfunktionen - wie das Fühlen oder Tasten durch die Haut - werden nicht beeinflusst.

Ist die Behandlung schmerzfrei?

Die Lösung mit dem Botulinumtoxin wird mit einer sehr feinen Nadel direkt in den Muskel (bzw. dessen Umgebung) gespritzt, der die Faltenbildung verursacht. Durch Verwendung sehr feiner Injektionsnadeln ist der Schmerz gering; in manchen Fällen tritt kurzzeitig ein Brennen auf.

Wie lange hält die Wirkung vor?

Die volle Wirkung entfaltet sich nach 3 - 5 Tagen. Sie hält ca. 3 - 6 Monate an. Durch eine Wiederholung der Behandlung erzielt man einen nachhaltigen Effekt von bis zu einem Jahr.

Ist Botox gefährlich?

Wie bei jeder anderen Injektion in die Haut kann es in sehr wenigen Fällen zu einer Hautreizung, Hautinfektion oder zu einer leichten Schwellung kommen. Selten entsteht an der Einstichstelle ein kleiner Bluterguss. Alle diese unerwünschten Erscheinungen bilden sich aber innerhalb weniger Tage zurück. Bei Behandlung der Stirn im seitlichen Augenbrauenbereich kann es selten zu einer vorübergehenden Absenkung der Augenbrauen oder des Oberlids kommen. Sämtliche Nebenwirkungen sind aber nach dem heutigen Stand der Wissenschaft vorübergehend. Langfristige Nebenwirkungen sind bei der Behandlung von mimisch bedingten Falten mit Botulinumtoxin nicht bekannt.

Faltenbehandlung mit Eigenfettimplantierung

Korrektur von Falten, Narben, Gewebemangel im Gesicht durch Gewebeunterspritzung mit eigenem Fett.
Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett, auch Lipofilling oder Lipotransfer genannt, hat sich seit einigen Jahren parallel zur Fettabsaugung entwickelt. Mit der Verwendung von körpereigenem Fett um Falten auszugleichen oder aufzufüllen, können alle Nachteile körperfremder Materialen umgangen werden. Mit einer speziellen Technik werden die Fettzellen sehr schonend im Spendeareal entfernt und mit feinsten Kanülen an der gewünschten Zelle wieder eingebracht. Der Großteil der Fetttransplantate können an der behandelten Stelle wieder anheilen. Die methodischen Verbesserungen bei der Fettaufbereitung und Injektionstechnik ließen den Beliebtheitsgrad der Faltentherapie mit Eigenfett über die Jahre kontinuierlich anwachsen. Der entscheidende Vorteil des Eigenfetts ist seine Verträglichkeit als körpereigenes Material.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kombinierte Körperformung: Die Fettabsaugung zur Fettgewinnung optimiert die Silhouette und liefert gleichzeitig Eigenfett für die Faltenbehandlung.

Mehr erfahren

Wie wird die Faltenbehandlung durchgeführt?

Das Prinzip ist einfach: Es werden körpereigene Fettzellen mit speziellen Micronadeln an einer geeigneten Stelle des Körpers entnommen. Sehr häufig erfolgt die Gewinnung der Zellen an Oberschenkeln, Po oder Bauch. Die Fettzellen werden aufbereitet und in das vorgesehene Areal injiziert, dass eingefallen, dellig oder faltig ist. Durch die methodischen Verbesserungen bei der Fettaufbereitung und Injektionstechnik kann ein Großteil der Zellen anheilen und unterfüttert so eingefallene Wangen, Falten oder Lippen. Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett dauert je nach individuellem Befund etwa 1-2 Stunden. Ein stationärer Aufenthalt ist nicht nötig. Nach 1-3 Tagen ist man wieder gesellschaftsfähig. Sehr häufig wählt der Arzt anfänglich eine leichte Überkorrektur, da es innerhalb der ersten drei Wochen zu einem leichten Abbau der injizierten Fettzellen kommen kann.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Korrektur von Falten, Narben, Gewebemangel im Gesicht durch Gewebeunterspritzung mit Hyaluronsäure.

Eine sehr beliebte Methode den Alterserscheinungen der Haut Einhalt zu gewähren, ist die Gewebeunterspritzung mit Hyaluronsäure, ein Zuckermolekül, das von Natur aus ein Bestandteil der menschlichen Haut ist.Anhand verschiedener Füllmaterialen können Falten und Volumenverluste sehr effektiv, ohne großen Zeitaufwand und völlig unkompliziert behandelt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hyaluron erfreut sich vor allem bei folgenden Arealen großer Beliebtheit

 ​Stirnfalten
 ​Mundwinkelfalten (Marionettenfalten)
 ​Gewebedefekte im Kinnbereich
 ​Fältchen im Wangen- und Augenbereich
 ​An Hals und Dekolleté
 ​Gealterte Handrücken
 ​Volumenaufbau an den Lippen
 Korrektur der Nasenform ohne operativen Eingriff

Für wen ist die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure eine geeignete Methode?

 ​B​ei gewünschter Korrektur von tiefen Falten
 ​​Zum Unterspritzen von Lippen und Auffüllen eingesunkener Wangen, Schläfen usw.
 ​Zur Korrektur von Haut- und Bindegewebsdefekten wie z.B. OP-Narben oder andere Verletzungen

Wir freuen uns auf Sie!

Sprechzeiten

Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: Nach Vereinbarung

Termin vereinbaren

Kontaktdaten

Innovamed Ästhetik GmbH
Königstr. 49 | Theatergasse 23
90402 Nürnberg
Telefon: 0911 2369030
E-Mail: info-inno@t-online.de